3% sparen bei Zahlungsart Vorkasse

Süßes aus Frankreich - Rezept Tartelettes de Chocolate

Zutaten

  • 300 g Mehl

  • 200 g Butter

  • 100 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • Für die Creme außerdem:

  • 200 g dunkle Schokolade

  • 50 ml Sahne / alternativ Sojacreme

  • 10 g Theodor-Tee "Travel to India"

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  1. Alle Zutaten in einer Rührschüssel mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Tarte-Förmchen in der Zwischenzeit mit etwas Butter einfetten und den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig ca. 1 cm zwischen zwei Backpapierblättern dünn ausrollen. Den Teig in die Förmchen drücken und ca. 25 Minuten mit blind backen.

  2. In der Zwischenzeit die Sahne/Sojacreme mit Salz und einem Ei aufkochen lassen. Separat den Tee aufbrühen, für 5 Minuten ziehen lassen und zur Creme dazu geben. Fünf Minuten alles zusammen auf kleiner Stufe köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einer Schüssel die Schokolade in Stücke schneiden, zur Creme dazu geben und umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Schokoladencreme in eine Schüssel geben und mit einem Teller abdecken. Warten Sie 3 bis 5 Minuten und mischen Sie dann das Ganze mit einem Schneebesen durch. Die Schokocreme zum Schluss in die Tartelette-Förmchen geben und diese danach mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Passende Artikel