Rezept: Tiramisu mit Theodor J.C. Absolu Oolong Tee

DIE ZUTATEN

  • 12 Löffelbiskuit
  • 2 Eier
  • 120 Gramm Marcarpone
  • 1 Portion 'J.C. Absolu Oolong' Green Tea
  • 65 Gramm feinen Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Matcha Tee (optional)

DAS REZEPT

Trennen Sie Eigelb und Eiweiß voneinander. Das Eigelb wird in einer Schüssel, zusammen mit dem Zucker, schaumig gerührt. Rühren Sie so lange bis sich der Großteil des Zuckers aufgelöst hat und die Masse eine eher weißliche Farbe annimmt.  Fügen Sie die Marcarpone hinzu und verrühren Sie die Masse  mit dem Schneebesen. Schlagen Sie anschließend das Eiweiß mit einer Prise Salz steif und heben es vorsichtig unter die angerührte Marcarponecreme.

Nun das Löffelbiskuit dicht aneinander auslegen und großzügig mit einer frisch gekochten Tasse „J.C. Absolu Oolong“ tränken. Wechseln sie die Schichten Löffelbiscuit und Mascarponecreme je nach Belieben. Beginnen Sie dabei mit einer Schicht Löffelbiscuit und enden Sie mit Marcarponecreme. Bestäuben Sie die letzte Schicht mit einem Hauch feinem Matchatee und stellen Sie alles für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank. 

Richten Sie Ihr Tiramisu dekorativ in kleinen Schalen oder in einer Glasschüssel für mehrere Personen an und servieren sie es eisgekühlt.

Genießen Sie den Hauch von Pfirsich, Birne und Lotus.

Wir wünschen einen Guten Appetit!