Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Müllernkontor Carius und Bactus Nachtblau
Müllernkontor Carius&Bactus Beistelltisch
Carius&Bactus - Stauraum neu definiert Design: Müllernkontor Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr für Unordnung! Egal ob als Einzelstück oder zusammengestellt als Regal - Carius&Bactus, die individuellen Stauraum Würfel aus heimischen...
179,00 €

Design aus der Lüneburger Heide 

Beistelltische sind perfekt geeignet, um auf kleinem Raum einiges zu verstauen. Von der Fernsehzeitung bis zu Büchern, von kleinen Utensilien bis zu Kinderspielzeugen. Zu viel sollte es allerdings auch nicht sein, denn auf der Tischfläche selbst lassen sich gut Dinge platzieren, die man gerne schnell griffbereit hat oder die einfach eine gute Figur als Wohnaccessoire machen sollen. Und wirkt der kleine Tisch überladen, sieht es auch nicht mehr ganz so wohnlich aus.

Tische aus Rattan, Glas oder anderen Materialien und 100 Formen finden Sie bei Kontor 1710 nicht. Und vielleicht trauen Sie auch gerade Ihren Augen nicht, dass sich unsere Auswahl aktuell nur auf einen kleinen Tisch beschränkt. Doch wir haben uns in diesen Knutschkubus Carius & Bactus aus dem Hause Müllernkontor einfach verliebt. Und: er sieht nicht nur gut aus, sondern verfolgt auch eine Philosophie, ein Ziel. Für uns ist das bei der Auswahl immer ein starkes Argument. 

Keine Masse, sondern Klasse

Die beiden Designer Maren Schmitz und Lüder Springhorn entwerfen auf ihrer historischen Hofanlage Produkte, die die Handschrift ihrer klaren Designphilosophie tragen und zugleich die Region stärken sollen, aus der sie kommen – die Lüneburger Heide. Was dem jungen Label dabei in dem Atelier in Müden an der Örtze in den Sinn kommt, wird zusammen mit sozialen Werkstätten und regionalen Handwerksbetrieben aus hochwertigen norddeutschen Produkten und direkt vor Ort hergestellt. Carius und Bactus ist ein Ergebnis davon.

Carius und Bactus - waren das nicht....

Ja, genau. Denn wenn Sie jetzt stutzen, automatisch über ihre Zähne fahren und überlegen, woher Sie diesen verflixt klingenden Namen kennen, dann geht es Ihnen wie uns, als wir plötzlich wieder an die Schulzeit erinnert wurden, wo uns die beiden pumuckelartigen Zahnkobolde aus Norwegen schelmisch kichernd ans Zähneputzen erinnern sollten. Und wenn Sie jetzt mal genauer hinschauen: Woran erinnert Sie der Tisch? Richtig, an einen Zahn. Doch überraschend ist eben auch: er kann auch ganz andere Formen annehmen – wenn Sie mehrere der Tische zusammenstellen, sie kreuz und quer stapeln oder übereinander aufbauen. Denn plötzlich wird aus dem Tisch ein Regal.

Genau so sollen Tische wohl eben auch sein für Maren Schmitz und Lüder Springhorn: Vielseitig zu kombinieren, toll im Design, abwechslungsreich in den Farben. Und falls Sie dem Charme von Müllernkontor jetzt auch ein bisschen verfallen: Wir haben noch mehr von dem Kreativ-Duo aus der Lüneburger Heide. Zum Beispiel eine Feuerschale  oder einen Mörser aus Gusseisen und Beton für Ihre Küche. Schauen Sie einfach mal bei unseren Wohnaccessoires und Outdoor-Artikeln rein.