3% sparen bei Zahlungsart Vorkasse

Waschlappen

Sanfte Pflege für die ganze Familie

Waschlappen

Sanfte Pflege für die ganze Familie

Beim Wickeln sind sie unentbehrliche Helfer –die Waschlappen und Seiftücher, mit denen zarte Babyhaut besonders behutsam gepflegt wird. Unsere Hersteller wissen dabei genau, worauf es ankommt und bieten Waschtücher, die durch feinste Bio-Baumwolle punkten, samtzarte Webungen und zeitlos edle Designs. Damit sich auch die größeren Geschwisterchen und Mama und Papa wohlfühlen, haben wir noch ein paar nachhaltige Helfer dazu gelegt, die perfekt für die Gesichtsreinigung oder den Frischefaktor nach dem Sport oder der Gartenarbeit sind.

Mehr erfahren

Waschlappen
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SAGA Washcloth Birta Mix Ivory 4er
SAGA Birta 4er Set Waschlappen
16,25 €
care by me Pure Wash Cloth 3 Stück Weiß
care by me Pure Wash Cloth 3 Stück
Inhalt 3 Stück (5,65 € / 1 Stück)
16,95 €
JUNA Check Waschlappen nude 30x30cm Bio-Baumwolle
JUNA Waschlappen Check - 30x30cm - Bio Baumwolle - GOTS
5,95 €
TOC CALM Wash Cloth Waschlappen EARTH 4er Set Bio BW GOTS
The Organic Company CALM Waschlappen 4er Set Bio...
25,90 €

Waschlappen, Waschtücher oder Seiftücher – was ist der Unterschied?

Wer nach Waschlappen sucht, dem begegnen auch immer wieder zwei andere Begriffe: Waschtücher und Seiftücher. Kaum verwunderlich. Denn auf den ersten Blick gibt es kaum Unterschiede zwischen ihnen.

Sie alle bestehen idealerweise aus Bio-Baumwolle und sind gelegentlich auch GOTS zertifiziert. Und sie sind vor allem als kleine Hilfe in der Babypflege wie zum Beispiel beim Wickeln beliebt. 

Für alle, die sich morgens richtig wachrubbeln lassen möchten oder nach dem Sport, dem Renovieren oder der Gartenarbeit Ihre Haut besonders gründlich reinigen möchten, kann die Webung dabei auch gerne etwas gröber sein, um einen leichten Peeling Effekt zu erzeugen.

So ähnlich alle drei Tücher auch sind – kleine Unterschiede gibt es dennoch, und zwar in der Anwendung und Verarbeitung. Seiftücher werden so vor allem gerne für die Gesichtsreinigung gesucht. Mit ihrer rechteckigen, kleinen Größe von rund 30 x 30 cm und einer Frottee-Webung bieten sie die perfekte Pflege beim Rasieren, bei der Gesichtsreinigung oder der Entfernung von Make-Up. 

Um die Sprachvielfalt übrigens komplett zu machen: In manchen Regionen wird das Seiftuch wegen seiner Größe auch gerne mal „Waschfleck“ genannt und entsprechend gesucht.

Waschlappen trumpfen dagegen unter der Dusche auf oder bei der schnellen Pflege zwischendurch, die genauso gründlich sein soll wie eine Dusche oder Bad. Gerne gibt es sie auch als Waschhandschuh und mit einem angebrachten Aufhänger, mit dem sich der Waschlappen auch an einem Haken in der Dusche anbringen lässt.

Mit Waschlappen lassen sich dabei vor allem besonders beanspruchte Stellen wie die Achselhöhlen, die Füße oder auch die Intimzone feucht reinigen, ohne dass man gleich zum zweiten Mal duschen muss. Darüber freut sich auch der pH-Wert der Haut. Denn zu häufigen Duschen kann diesen auch durcheinanderwirbeln. Ausgetrocknete und gereizte Haut können die Folge sein.

Das richtige Waschtuch für mein Baby

Sie suchen einen Stoff, der auch für besonders sensitive Babyhaut geeignet ist? Das Baby Waschtuch Birta von SAGA Copenhagen aus unserem Sortiment ist vielleicht dann genau das Richtige. Denn die kleine Familienmanufaktur weiß genau, was einem Baby Popo beim Wickeln guttut, und die samtweiche Musselin-Webung sorgt dafür, dass die Haut Ihres Babys super soft gepflegt wird. 

Aus feiner Bio-Baumwolle und GOTS zertifiziert gefertigt, können Sie außerdem darauf vertrauen, dass keine Rückstände von Chemikalien, Pestiziden oder reizenden Farbstoffen in den Waschtüchern vorhanden sind. Denn beim Anbau von Bio-Baumwolle wird vollständig auf die Chemiekeulen verzichtet und eine die gesunde, nachhaltige und sozial verantwortungsvolle Herstellung von A bis Z regelmäßig streng kontrolliert.

Nach dem Waschen noch mal waschen – 60° sind optimal

Die Füße sind wieder sauber, die Intimzone und Achseln erfrischt – das Wohlfühlgefühl kann kommen. Der Waschlappen sollte danach allerdings gleich in die Wäsche. Denn einmal gefordert, braucht er eine gute Reinigung, um keine Bakterien oder Viren zu sammeln und hygienisch sauber neu durchzustarten. 

Halten Sie immer auch einen kleinen Vorrat an Waschlappen im Badezimmer bereit. So haben Sie immer ein frisches Tuch zur Hand und können damit zugleich auch den Einsatz von Einweg-Waschlappen vermeiden.

Ideal für die richtige Pflege ist ein Waschgang bei 60°C gleich nach der Nutzung. Wo angegeben, kann der Waschlappen danach auch in den Trockner. Achten Sie am besten auf die Waschanleitung bzw. den Waschzettel am Waschlappen, denn hier finden Sie konkrete Hinweise der Hersteller dazu. Der Vorteil des Trockners: Gerade Frotteetücher werden danach wieder kuschelweich. Auch Waschlappen für Babys profitieren davon. 

Verzichten sollten Sie aber auf jeden Fall auf Weichspüler beim Waschen. Denn diese belasten nicht nur die Umwelt, sondern können auch die Saugfähigkeit von Waschlappen beeinträchtigen.