3% sparen bei Zahlungsart Vorkasse

Eine Frage des guten Geschmacks

Aroma ist nicht gleich Aroma

Ob zum Relaxen, zum Überbrücken der kalten Winterzeit, als fruchtig-frischer Geschmackskick oder einfach als gesunde Alternative zum Kaffee – Tees mit künstlichen Aromen erobern in allen erdenkbaren Variationen seit einigen Jahren die Supermärkte in Europa. Doch nicht alles, was gut schmeckt, ist auch gesund .

tee_natuerliches_aromaFür die Chinesen und Engländer ist die asiatische Tee-Zeremonie oder die englische Tea-Time schon seit Jahrhunderten ein festes Ritual im Alltag und mauserte sich vor allem in der High Society zur gepflegten Auszeit während des Tages. Während man in China schon früh entdeckte, dass sich der Geschmack von grünem und schwarzem Tee mit Jasmin- oder Rosenblüten noch variieren lässt, setzte man bis Mitte des 19. Jahrhunderts im Vereinigten Königreich Großbritannien lieber auf den unverfälschten reinen Tee und süßte das etwas bittere Aroma mit Sahne, Kandiszucker oder Honig.

Erst gegen 1850 eroberte plötzlich eine Teesorte England, die mit einer völlig neuen Geschmacksnote überraschte – Earl Grey. Trank man ihn, gesellte sich zu dem Aroma des chinesischen schwarzen Tees eine feine Note von Bergamotte-Öl. Der kühne Streich eines Teeproduzenten? Eine importierte Idee von den weisen Teemeistern aus Fernost? Nicht ganz, denn tatsächlich verdankt der Klassiker unter den britischen Teesorten seine Entstehung einem reinen Zufall: Auf einer Überfahrt von China nach England wurden bei einem Unwetter die Waren im Schiffsbauch so durcheinandergewirbelt, dass sich Bergamotte-Öl auf die Teeballen ergoss. Als das Schiff in London ankam, waren die Matrosen von dem Verlust der Teeladung überzeugt. Premierminister Lord Charles Grey, der den Teeimport aus China weiter ankurbeln wollte, ließ sich von dieser Einschätzung allerdings nur wenig beeindrucken und probierte die Ware gleich aus. Begeistert von der überraschenden zitrushaltigen Note der Bergamotte, die erstmals nun auch die typischen und unschönen Geruchsbeiwerke von zum Beispiel im Schiff mitgeführten Fisch neutralisierte, ließ Grey die Ware sofort freigeben und stellte die ungewohnte Mischung auch gleich in seinem Freundes- und Bekanntenkreis vor.  1880 wurde schließlich die Firma Charlton & Co. in der Jermyn Street in London hellhörig und bot die neue Schwarztee-Mischung mit dem Bergamotte-Aroma als „Earl Grey“ an. Ein Kassenschlager war geboren, dessen erste Variante nicht lange auf sich warten ließ – Lady Gray, eine Teemischung mit Orangenschalen und Zitrusfrüchten.

Aromatisierte Tees werden mittlerweile in ganz Europa gerne eingeschenkt. Vom indischen Chai-Klassiker mit Kardamom, Zimt, Ingwer, Pfeffer, Nelken und Muskat, über den grün arabischen Gunpowder-Tee „attai bi nana“  mit frischer Nana-Minze bis hin zu unzähligen Wohlfühl-, Winter-, Weihnachts-, Stimmungs- und Relaxtees aus dem Supermarkt reicht die Angebotspalette.

Reine Aromen sind in den meisten Mischungen allerdings nicht mehr anzutreffen. Naturidentische Aromen umso mehr – künstliche Ersatzstoffe, die mit den eigentlichen Zutaten wie frischen Beeren, Früchten oder Gewürzen wie Kardamom und Zimt nur wenig gemein haben – bis auf den Geschmack. Was gut riecht und schmeckt, ist leider nicht immer gesund, denn oft verbergen sich gefährliche Pestizide, Schwermetalle und andere Schadstoffe in sinnlich klingenden Mischungen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte und auf unverfälschte Qualität mit rein natürlichen Aromen setzt, sollte daher zweimal aufs Etikett schauen oder den Tee ausschließlich von vertrauenswürdigen Händlern kaufen.

Eine hohe Qualität liegt auch uns bei KONTOR 1710 am Herzen. Künstlich aromatisierte Tees finden daher nicht den Weg in unser Sortiment. Alle Aromen stammen ausschließlich von natürlichen Zutaten: Gewürze, Früchte und Beeren aus einem rein biologischen Anbau. Das kommt nicht nur uns zugute, sondern auch der Natur, in der der Tee anwächst. 

Passende Artikel
terre d'Oc Thé Glacé Aprikose Verbene BIO 50g
terre d'Oc Thé Glacé Aprikose Verbene BIO 50g
Inhalt 50 Gramm (21,90 € / 100 Gramm)
10,95 €